Politik, Gesellschaft und Umwelt

Sensibilisierung für das Leben in der Erde


Kursnummer 22F1.0410
Beginn Sa., 23.04.2022, 09:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 20,00 € , Familien 30,00 €
Der Familienpreis bezieht sich auf 1-2 Erziehungsberechtigte eines Haushalts und alle dazugehörigen minderjährigen Kinder.
Bei Familienanmeldung bitte 1 Person anmelden und im Bemerkungsfeld "Familie" plus die Anzahl der Personen vermerken.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Wolfgang W. Kempf
Bemerkungen Bitte beachten: Unbedingt sehr gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung anziehen sowie Vesper für unterwegs mitbringen; nicht für Kinderwagen geeignet
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Was macht glücklich und ist nachhaltig? Sich in der Natur aufhalten! In der Natur, die gerade jetzt für uns alle noch wichtiger geworden ist. Klimakonferenzen, Nachhaltigkeit, Klimawandel, Energiewende, Kohleausstieg, E-Mobilität, erneuerbare Energien und die CO²-Problematik sind große Schlagworte. Doch was können wir mit Nachhaltigkeit und Achtsamkeit beitragen, hier in unserer Region? Die 4-stündige Wanderung auf dem Sagenweg "Schweizermühle" von Tegernau nach Wies steht unter dem Motto "Sensibilisierung für das Leben in der Erde". Als Spezialist für Natur und das Element Holz möchte ich meine vielfältigen Erfahrungen als ältester Sohn aus einer Zimmerei mit 500-jähriger Tradition, als einer der jüngsten Zimmermeister in Deutschland, als selbstständiger Architekt, als Kapitän eines hölzernen Lastenseglers auf dem Bodensee, als Ehrenamtlicher im Einsatz für Kinder und Jugendliche und nun als Biosphären-Guide im Schwarzwald gerne mein Wissen an die Teilnehmer weitergeben. Auf der 6 km langen Strecke erfahren Sie an den einzelnen Stationen, wie der Wald umgebaut werden muss, um zukunftsfähig zu werden. Interaktiv tauchen wir nicht nur sprichwörtlich tief in die Natur ein. So werden wir unterwegs den Humus untersuchen und uns bewusst werden, wie wichtig der Boden ist, auf dem wir uns täglich bewegen. Am Ende der Tour werden Sie wissen, wie wichtig der Wald für den blauen Planeten ist und was wir auch im Kleinen und vor Ort dafür tun können - gelebte Nachhaltigkeit, die übrigens ursprünglich aus der Forstwirtschaft stammt!
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen
Anmeldeschluss: 16. April 2022

Kurs abgeschlossen



Datum
23.04.2022
Uhrzeit
09:00 - 13:00 Uhr
Ort
Treffpunkt vor dem Rathaus, Tegernauer Ortsstr, 79692 Kleines Wi


Volkshochschule Schopfheim

Johann-Karl-Grether-Str. 2 | 79650 Schopfheim
+49 (0) 7622 6739-180
vhs@schopfheim.de

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 - 12:00 Uhr; 15:00 - 17:00 Uhr
Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr; 15:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr; 15:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 -12:00 Uhr